...21 ...31 ...41 ...

Die berühmte Spezialität des Hauses von Chef Enrico Crippa's

sowiel wie nötig
Chef Enrico Crippa

 

„... 21 ... 31 ... 41“ - so unwiderstehlich perfekt!

 

Enrico Crippa ist Italiens Sternekoch und nennt ganze drei Michelin-Sterne sein eigen. Sein Restaurant  "PIAZZA DUOMO" wurde in die 50 besten Restaurants der Welt eingereiht und erreichte 2016 den 17. Platz.

Sein berühmtes Signature-Gericht ist der Salat „21, 31, 41“, dessen Zutaten er auf seiner eigenen Gemüsefarm erntet und den er gerne zur CF Galaxy beitragen wollte.

„Alles ist gut, wenn es nur mit Energie gefüllt ist“, ist sein Motto.

 

Zutaten für den Salat::

160 g Salatmix, zusammengesetzt aus:

- Blätter von "Gentilina"”

- Blätter von "Parella"

- Baldrian

- Brunnenkresse

- Mohnblume

- Löwenzahn

- Primelblätter

- Spinat

- Trevisano Radicchio

- Feldsalat (Trusot)

- Rote-Bete-Blätter

- Bete-Blätter

- Estragonblätter

- Burnet

- Sauerampfer

- Santoreggia pikant

- Majoran

- Roter Mizuma

- Grüner Mizuma

- Chinesischer Senf

- Kerbel

- “Mordigallina”

- Selleriey

- Liebstöckel

- Reen Shiso

- Roter Shiso

- Dille

- Roher Fenche

- Kapuzinerkresse

 

Für die Blumen:

 - Ringelblumen:

Rot

Weiss

Lila

Orange

Gelb

 

- Veilchenblüten

- Primelblüten

- Borretschblüten

- Kornblume

- Schnittlauchblumen und Knoblauchblumen

 

Für die Soße:

- Kräuteröl

- Barolo-Essig

- Weißer und schwarzer Sesam

- Katsobushi

- Nori-Algen fein gehackt

- Kandierter Ingwer und sein Saft

 

Für Kräuteröl (große Menge):

500 gr. Kräuter (Petersilien-Drachen-Cello)

1 Liter Olivenöl (Occhipinti)

 

Für die Amaranth-Chips:

- 200 g Amaranth Samen

- 13 g Instant Dashi

- 1.200 Wasser

- Öl zum Braten

 

Anleitung:

Für den Amarant

 

Für das Kräuteröl

 

Für den Salat und die Garnierun

...21 ...31 ...41 ...

Die berühmte Spezialität des Hauses von Chef Enrico Crippa's

sowiel wie nötig
Chef Enrico Crippa

 

„... 21 ... 31 ... 41“ - so unwiderstehlich perfekt!

 

Enrico Crippa ist Italiens Sternekoch und nennt ganze drei Michelin-Sterne sein eigen. Sein Restaurant  "PIAZZA DUOMO" wurde in die 50 besten Restaurants der Welt eingereiht und erreichte 2016 den 17. Platz.

Sein berühmtes Signature-Gericht ist der Salat „21, 31, 41“, dessen Zutaten er auf seiner eigenen Gemüsefarm erntet und den er gerne zur CF Galaxy beitragen wollte.

„Alles ist gut, wenn es nur mit Energie gefüllt ist“, ist sein Motto.

 

Zutaten für den Salat::

160 g Salatmix, zusammengesetzt aus:

- Blätter von "Gentilina"”

- Blätter von "Parella"

- Baldrian

- Brunnenkresse

- Mohnblume

- Löwenzahn

- Primelblätter

- Spinat

- Trevisano Radicchio

- Feldsalat (Trusot)

- Rote-Bete-Blätter

- Bete-Blätter

- Estragonblätter

- Burnet

- Sauerampfer

- Santoreggia pikant

- Majoran

- Roter Mizuma

- Grüner Mizuma

- Chinesischer Senf

- Kerbel

- “Mordigallina”

- Selleriey

- Liebstöckel

- Reen Shiso

- Roter Shiso

- Dille

- Roher Fenche

- Kapuzinerkresse

 

Für die Blumen:

 - Ringelblumen:

Rot

Weiss

Lila

Orange

Gelb

 

- Veilchenblüten

- Primelblüten

- Borretschblüten

- Kornblume

- Schnittlauchblumen und Knoblauchblumen

 

Für die Soße:

- Kräuteröl

- Barolo-Essig

- Weißer und schwarzer Sesam

- Katsobushi

- Nori-Algen fein gehackt

- Kandierter Ingwer und sein Saft

 

Für Kräuteröl (große Menge):

500 gr. Kräuter (Petersilien-Drachen-Cello)

1 Liter Olivenöl (Occhipinti)

 

Für die Amaranth-Chips:

- 200 g Amaranth Samen

- 13 g Instant Dashi

- 1.200 Wasser

- Öl zum Braten

 

Anleitung:

Für den Amarant

  • Kochen Sie den Amarant wie ein Risotto mit Wasser und Instant-Dashi für ca. 40 Minuten ohne Salz.
  • Nach dem Garen zwischen zwei Backpapierplatten verteilen und trocknen lassen.
  • Wenn es gut getrocknet ist, zerkleinern Sie es in unregelmäßige Stücke und braten Sie diese in heißem Öl an..

 

Für das Kräuteröl

  • Kochen Sie die aromatischen Kräuter für weniger als eine Minute, wringen Sie sie aus und wirbeln Sie sie kräftig auf in einer Maschine
  • Filtern Sie das Öl mit einem Sieb und Papier.

 

Für den Salat und die Garnierun

  • Reinigen und waschen Sie alle Kräuter und Salate gut
  • Mit allen Zutaten für die Sauce würzen und in einen besonderen Teller geben.
  • Mit Blumen garnieren.