4-7-8 ATEMTECHNIK

Ihre neue Notrufnummer zur Überwindung der Angst

30-60 Sek.
Lilia Popgantcheva

Die 4-7-8-Atemtechnik ist ein "natürliches Beruhigungsmittel für das Nervensystem"

Die Technik basiert auf Pranayama, einer alten indischen Praktik, die "Regulierung des Atems" bedeutet. 4-7-8 ist eine so mächtige Technik, da sie es ermöglicht, dass die Lungen besser mit Sauerstoff befüllt werden können. Dieser zusätzliche Sauerstoff kann eine entspannende Wirkung auf das parasympathische Nervensystem haben, was einen Zustand der Ruhe fördert.

'… Sie können es verwenden, wenn Sie nicht einschlafen können oder auch in stressigen, ängstlichen Situationen - halten Sie einfach an, setzen Sie sich aufrecht hin und starten Sie die 4-7-8-Atemtechnik. Verwenden Sie sie immer dann, wenn Sie sich der inneren Spannung bewusst sind. "

 

So wird es gemacht:

 

- Atmen Sie zuerst vollständig durch Ihren Mund aus und machen Sie ein "Wusch"-Geräusch- zählen Sie im Gedanken bis 8

- Schließen Sie den Mund und atmen ruhig durch die Nase ein, zählen Sie im Gedanken bis 4.

-Halten Sie jetzt den Atem an und zählen Sie bis 7.

Nachdem diese Zeit verstrichen ist, atmen Sie vollständig durch Ihren Mund aus und machen ein weiteres "Wusch"-Geräusch 8 Sekunden lang in einem großen Atemzug. Atmen Sie jetzt wieder ein und wiederholen den Zyklus dreimal für insgesamt vier Atemzüge.

 

Hinweis: Sie atmen immer leise durch die Nase ein und atmen hörbar durch den Mund aus.

Hinweis: Die Zungenspitze bleibt die ganze Zeit in Position (hinter den oberen Zähnen).

4-7-8 ATEMTECHNIK

Ihre neue Notrufnummer zur Überwindung der Angst

30-60 Sek.
Lilia Popgantcheva

Die 4-7-8-Atemtechnik ist ein "natürliches Beruhigungsmittel für das Nervensystem"

Die Technik basiert auf Pranayama, einer alten indischen Praktik, die "Regulierung des Atems" bedeutet. 4-7-8 ist eine so mächtige Technik, da sie es ermöglicht, dass die Lungen besser mit Sauerstoff befüllt werden können. Dieser zusätzliche Sauerstoff kann eine entspannende Wirkung auf das parasympathische Nervensystem haben, was einen Zustand der Ruhe fördert.

'… Sie können es verwenden, wenn Sie nicht einschlafen können oder auch in stressigen, ängstlichen Situationen - halten Sie einfach an, setzen Sie sich aufrecht hin und starten Sie die 4-7-8-Atemtechnik. Verwenden Sie sie immer dann, wenn Sie sich der inneren Spannung bewusst sind. "

 

So wird es gemacht:

 

- Atmen Sie zuerst vollständig durch Ihren Mund aus und machen Sie ein "Wusch"-Geräusch- zählen Sie im Gedanken bis 8

- Schließen Sie den Mund und atmen ruhig durch die Nase ein, zählen Sie im Gedanken bis 4.

-Halten Sie jetzt den Atem an und zählen Sie bis 7.

Nachdem diese Zeit verstrichen ist, atmen Sie vollständig durch Ihren Mund aus und machen ein weiteres "Wusch"-Geräusch 8 Sekunden lang in einem großen Atemzug. Atmen Sie jetzt wieder ein und wiederholen den Zyklus dreimal für insgesamt vier Atemzüge.

 

Hinweis: Sie atmen immer leise durch die Nase ein und atmen hörbar durch den Mund aus.

Hinweis: Die Zungenspitze bleibt die ganze Zeit in Position (hinter den oberen Zähnen).